franz107

Salut. Ça va?

Mit diesen einfachen Worten starten wir jeden Tag an der Friedrich-Schiller-Realschule in den 

Französischunterricht. Damit auch du schon bald erste Worte und Sätze mit deinen Mitschüler in dieser Sprache wechseln oder im Frankreichurlaub für Mama und Papa übersetzen  kannst , wollen wir dir das Fach Französisch ganz kurz vorstellen 

 

In Klasse 6 kannst du das Fach Französisch zunächst freiwillig, ganz ohne Notendruck, kennenlernen. In zwei Unterrichtstunden pro Woche beschäftigen wir uns vor allem mit dem Alltagsleben in Frankreich (Familie, Schulstruktur, Feste, Traditionen, Jugendkultur, Hobbys, Essgewohnheiten, Ferien).  

 

Ab Klasse 7 kannst du entscheiden, ob du Französisch bis zu deinem Realschulabschluss als Wahlpflichtfach (Hauptfach)weiterlernen möchtest, oder in Technik oder AES wechselst. Solltest du dich dafür entscheiden Französisch weiter zu lernen wird das Fach dann bis zu deinem Abschluss mit drei Wochenstunden unterrichtet.

 

In Klasse 10 gibt es dann eine Abschlussprüfung, die aus einer schriftlichen Prüfung von 90 Minuten und einer mündlichen Kommunikationsprüfung (ähnlich der Eurokom im Fach Englisch) von 10 Minuten besteht.

 

Natürlich unternehmen wir auch immer wieder Fahrten nach Frankreich, damit ihr die Sprache auch praktisch anwenden bzw. noch mehr über das Land lernen könnt. Diese Ausflüge machen immer wieder sehr viel Spaß. Endlich könnt ihr ganz eigenen Erfahrungen machen! 

Solltest du dich für Französisch entscheiden, so musst du später an einer weiterführenden Schule keine zusätzliche Fremdsprache mehr lernen.

 

bientôt!

 

Euer Lehrerteam Französisch

 

Frau Jakubetz

Frau Schmidt-Otto

Frau Theissen-Suder

franz2