Diskussionsrunde der 8ten Klassen an der Friedrich-Schiller-Realschule Böblingen

Am Montag, den 23.10.2017 besuchte der Schriftsteller und Polizist Fadi Saad die Friedrich-Schiller-Realschule Böblingen. Er teilte den 8ten Klassen seine persönlichen Erfahrungen als Deutsch-Araber kurz „Deuraber“ mit. Er hat sieben Geschwister, sechs davon Jungs und ein Mädchen. Mit 38 Jahren ist er der Älteste von allen. Seine Eltern stammen aus dem Libanon, er selber ist in Berlin geboren. Im Alter von 13 Jahren schloss er sich der Jugendgang „Araber Boys 21“ an. Als Jugendlicher war er für ein Wochenende im Gefängnis, da er einer Frau helfen wollte, die von einem Mann belästigt und an den Haaren gezogen wurde. Fadi griff den Mann an und kam wegen Körper-verletzung ins Gefängnis. Als er seinen Eltern erzählte, dass er eine Deutsche Frau heiraten will, waren Fadis Eltern geschockt. Er heiratete sie trotz Vorurteilen von seinen und ihren Eltern. Jetzt hat er drei Kinder. Am 1.9.2014 fing er seine Ausbildung zum Polizisten an und schloss sie am 31.8.2016 erfolgreich ab. In seinem Leben schrieb er zwei Bücher. Diese heißen: „Kampfzone Straße“ und „Der große Bruder von Neukölln“. In beiden Büchern geht es um sein Lebenslauf. Uns, der Klasse 8a, hat sein Vortrag sehr gefallen, da er viele Vorurteile gegenüber den verschiedenen Religionen entkräftete und offen und ehrlich auf jede Frage eine Antwort hatte.

Von Malte Meltzner und Leon Masanek (Klasse 8a)

Weltethos-Schule

Besucherzähler

Anzahl Beitragshäufigkeit
347140

Termine

16. - 20.07.2018

Mottowoche

19.07.2018

Sporttag

24.07.2018

Klassenlehrertag

25.07.2018

Letzter Schultag und Zeugnisausgabe

ab 26.07.2018

Sommerferien

10.09.2018 - 14.00 Uhr Foyer

Einschulung 5er

Friedrich-Schiller-Realschule Böblingen - Kremser Str. 5, 71034 Böblingen - Telefon: (07031) 669-4383 - Telefax: (07031) 669-4399 - E-Mail: fsr@boeblingen.de

Zum Seitenanfang