Das FSR-Jungen Fußball-Team (Jahrgang 2006/2007) erreichte nach der Qualifikation als Zweitplatzierter der Kreis-meisterschaft den 2. Platz in ihrer RP-Zwischenrundengruppe.

 

7. März 2018:  2. und 3. Platz bei der Kreismeisterschaft in der heimischen Hermann-Raiser-Halle

Aufgrund der hohen Zahl an talentierten Fußballspielern an der FSR mussten mehrere Sichtungen durchgeführt werden, bis die besten 14 Spieler dieses Jahrgangs ausgesucht wurden. Somit konnte die FSR gleich zwei auf hohem Niveau spielende Teams für die Kreismeisterschaft stellen.  

Nach der anstrengenden Vorrunde gewannen beide Teams ihre Viertelfinalspiele knapp, aber verdient.

FSR Böblingen 2  –  Alber-Schweizer-Gymnasium1:0

FSR Böblingen 1  –  Stiftsgymnasium 1:0

 

Im Halbfinale kam es dann leider zum „Bruderduell“ FSR 1 – FSR 2, bei dem beide Teams klasse aufspielten und sich nichts schenkten. Chancen gab es auf beiden Seiten genügend. Doch am Ende setzte sich die FSR 1 in einem hart umkämpften, aber immer fairen Spiel mit 2:0 durch.

 

Im Finale stand dem verbliebenen FSR-Team das starke Team des Gymnasiums Unterrieden gegenüber. Anfänglich konnten die FSR-Schüler noch gut mithalten. Doch nach nur wenigen Minuten fiel schon das 0:1 aus FSR-Sicht. Sie hielten noch eine Zeit lang tapfer dagegen, aber die Kräfte schwanden immer mehr. Am Ende konnte das Gymnasium Unterrieden das Spiel verdient mit 4:0 für sich entscheiden. Beide Finalisten qualifizierten sich jedoch für die RP-Zwischenrunde.

Video von den Kreismeisterschaften (Youtube)

Kreismeisterschaft1

Kreismeisterschaft2

8. Mai 2018:  2. Platz bei der RP-Zwischenrunde im Böblinger Stadion

Wiederrum hochmotiviert und voller Vorfreude ging es bei sonnigem Wetter ins Heimstadion vieler FSR-Schüler – das Stadion des SV Böblingen. Fein abgerundet wurde das Team aus hervorragenden Aidlinger Fußballern.

Hier standen dem FSR-Team die Kreissieger aus den Landkreisen Esslingen (Theodor-Heuss-Gymnasium Esslingen) und Heilbronn (Herzog-Christoph-Gymnasium Beilstein) gegenüber. 

 

Entsprechend stark waren die Gegner. So verlor die FSR ihr 1. Spiel gegen das THG Esslingen nach einem starken und spannenden Spiel knapp mit 0:1. Viele Torchancen wurden dabei auf beiden Seiten liegen gelassen. Über ein Endergebnis von 3:3 oder 4:4 hätte sich niemand beschweren können. 

 

Das 2. Spiel der FSR gegen das HCG Beilstein wurde in der ersten Halbzeit eher vom Gegner beherrscht – so stand es zur Halbzeit 1:2. Die zweite Halbzeit gehörte eindeutig den Kickern der FSR. Sie drehten jetzt richtig auf und glichen zum 2:2 aus. Danach spielten sie sich Chance um Chance heraus, bis ihnen kurz vor Schluss das verdiente und hochumjubelte 3:2 Siegtor gelang. 

 

Um weiterzukommen hätte im letzten Spiel das HCG Beilstein gegen das THG Esslingen mit einem Tor Unterschied gewinnen müssen. Doch es kam leider anders – die Esslinger gewannen auch ihr zweites Spiel (mit 4:2). Somit belegte die FSR Böblingen am Ende „nur“ der 2. Platz

 

Es dauerte nicht lange bis die Enttäuschung über das Ausscheiden vorüber ging und man hörte die Schüler bereits Pläne schmieden für das kommende Schuljahr.

Weltethos-Schule

Besucherzähler

Anzahl Beitragshäufigkeit
342015

Termine

29.06.2018

Abschlussfeier 10er 

04.07.2018

Schnuppernachmittag neue 5er

09.07.2018

Elternabend neue 5er

11.07.2018

School goes Street

24.07.2018

Klassenlehrertag

ab 26.07.2018

Sommerferien

Friedrich-Schiller-Realschule Böblingen - Kremser Str. 5, 71034 Böblingen - Telefon: (07031) 669-4383 - Telefax: (07031) 669-4399 - E-Mail: fsr@boeblingen.de

Zum Seitenanfang